Lorem ipsum dolor sit amet

No sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor.

Headerbild-Dummy

Bewusstseinsreframing

Die 4 Stufen der Transformationstherapie nach Sabine Schober©

Der Weg zur geistigen & seelischen Befreiung

Ein erstes individuelles Gespräch ist die Grundlage der Transformationstherapie um größtmögliche Erfolge erzielen zu können. In diesem Gespräch werden entsprechende Lösungsmöglichkeiten erarbeitet und eine harmonische Gesprächsgrundlage geschaffen, denn nur wenn eine vertrauensvolle Grundstimmung herrscht, ist eine erfolgreiche Anwendung möglich. Für ein Vorabgespräch stehe ich auch gerne telefonisch zur Verfügung.

 

Ich freue mich auf Sie.


Sabine-Schober-Orchidee

1. Unterbewusstseinsreframing

Der Mensch stellt tagtäglich bewusste, aber auch sehr viele unbewusste Vermutungen an, welche von einem selbst oder von anderen bestätigt werden.

 

Somit wird aus Vermutung Realität und daraus werden Glaubenssätze. Glaubenssätze entstehen häufig auch durch Beredungen von anderen, wie: "Geld ist schmutzig, oder verdirbt den Charakter, oder das kannst du nicht, o.Ä." und diese Glaubenssätze hindern uns, das Leben zu führen, welches wir wirklich haben möchten. Glaubenssätze entstehen schon in frühester Kindheit, wenn z.B.. einem Kind immer wieder gesagt wird, dass es dies oder jenes nicht kann.

 

 

Irgendwann wird das Kind feststellen, dass es das wirklich nicht kann und es wird zur Realität. Jetzt gilt es diese nicht förderlichen Glaubenssätze zu erkennen und durch förderliche Glaubenssätze zu reframen (auszutauschen), welches durch Techniken aus der Kinesiologie möglich ist.

 

 

Bei Interesse an weiteren Informationen bitte anfragen

"Dieser Tag war ein ganz besonderes Erlebnis und hat mir durch die sofort wirksame Anwendung der LCC-Zustandslehre einen echten Kick gegeben"

Markus A. (Schweiz)

doc-mannheim